Einzigartige holographische Effekte für Bühnenshows und KünstlerInnen!

Das M.A.R.S Festival stellt weltweit einen Knotenpunkt in der Zusammenarbeit verschiedener Kunstformen dar – Performance, Komposition, Philosophie und Visualisierung.

Es war besonders spannend für dieses Festival eine THISPLAY Bühnenshow zu entwickeln, die Komponisten und Performer unterschiedlich für sich nutzen konnten. Eine Besonderheit dieses Setups liegt in der engen Zusammenarbeit mit den Komponisten, denn eine unserer Leidenschaften ist die künstlerische Freiheit in derartig interdisziplinären Projekten.

Für das M.A.R.S in Los Angeles entstand eine holographische Bühnenshow, in der sich organisch Point-Cloud Animationen mit den realen Akteuren auf der Bühne verbinden. Über halbtransparente Screens wird Virtuelle Realität zu einem zusätzlichen Element der Show. Harmonisch abgestimmt auf Mensch und Musik, ist die Bühnenshow nicht bloß vielseitig verwendbar, sondern auch ein Kunstwerk an sich. (Etwa baut eines der Elemente auf einer Kurzgeschichte von Borges auf, in der live auf der Bühne eine archetypische Figur erschaffen wird.)

Unsere Screens schaffen nicht nur erstaunliche Effekte, sondern eröffnen auch neue interaktive Möglichkeiten für Musiker und Performer. Genug der Beschreibung .. man muss es einfach sehen! 🙂